Solidaritätserklärung des Koordinationskomitees der protestierenden Flüchtlinge in Deutschland mit den hungerstreikenden Flüchtlingen in der Türkei / Declaration of Solidarity with the Refugees on Hunger Strike by the Coordination Committee of Refugees in Protest in Germany

German:
Solidaritätserklärung des Koordinationskomitees der protestierenden Flüchtlinge in Deutschland mit den hungerstreikenden Flüchtlingen in der Türkei

Wir sprechen zu euch mit der kraftvollen Stimme eines fünfmonatigen Widerstandes.

Liebe GenossInnen,
wir unterstützen euren Protest und Widerstand von ganzem Herzen und mit unserer vollen Kraft. Die faschistische und rassistische Einstellung des tür

kischen Staates und der UN gegenüber Kurden ist seit Jahren offenkundig. Unter uns gibt es viele, die auch in der Türkei als Flüchtlinge gelebt haben, und eure Situation dementsprechend nachvollziehen können. Ihr sollt wissen, dass wir, genauso wie wir dem deutschen Staat Druck machen, ab heute auch den Vertretungen der Türkei in Deutschland Druck machen werden. Dieser Widerstand ist keiner, der sich auf einen Ort, oder ein Land beschränken lässt, sondern ein Übel für alle kapitalistischen Länder im Westen. Die Probleme der schlechten Politik im Kapitalismus werden immer auf die Unterdrückten abgewälzt – und es sind die Flüchtlinge, die in diesen Ländern die unterste Schicht des Proletariats bilden.

Die Probleme dieser verächtlichen Kapitalisten interessieren uns nicht. Ihr ward es, die die Welt zu dem gemacht haben, was sie heute ist. Durch eure Ausbeutung zwingt ihr die Menschen dazu, die Gebiete zu verlassen, in denen sie geboren sind. Ihr habt uns in diese Situation gebracht – ihr seid verantwortlich für unsere Probleme! Tut wenigstens das, wozu ihr euch mit eurer Unterschrift unter die Menschenrechtskonvention verpflichtet. Solltet ihr eure Pflicht nicht erfüllen, so werden wir unsere historische Pflicht erfüllen. Das Potential für Kampf und Widerstand ist – wie ihr seht – schon jetzt vorhanden. Kommt euren Aufgaben nach. Andernfalls werden wir das tun. Und wir sind viele.

Wir sprechen zum türkischen Staat und zur UNHCR. Flüchtlinge sind Menschen. Flüchtlingen stehen die gleichen Menschenrechte zu, wie allen anderen. Seid froh, dass nicht wir die Menschenrechtskonvention verfasst haben, welche ein Vertrag zwischen kapitalistischen Ländern ist. Und ihr alle habt eure Unterschrift daruntergesetzt. Haltet eure Versprechen und das, was ihr propagiert. Sonst ist alles Schall und Rauch.

Wir haben es in der Geschichte schon einmal gesagt: Kampf und Widerstand.
Und wir sagen es heute noch immer: Kampf und Widerstand.
Wir halten was wir sagen.

Große Solidarität mit den hungerstreikenden Flüchtlingen in der Türkei. Wir werden nicht zulassen, dass euch was geschieht – wir sind bei euch.

15. August 2012
Streikende Flüchtlinge in Deutschland
(Aub, Bamberg, Berlin, Düsseldorf, Nürnberg, Passau, Regensburg, Trier, Würzburg)

English:
Declaration of Solidarity with the Refugees on Hunger Strike by the Coordination Committee of Refugees in Protest in Germany

We speak to you by the powerful voice of a five months long resistance.

Dear Comrades,

we support your protest and resistance by the whole of our hearts and powers. The fascist and racist attitude of the state of Turkey against Kurds is obvious for years now. There are many of us who have also lived in Turkey as refugees and can therefore completely understand your situation. You shall know that we will put representative institutions of Turkey in Germany under pressure, just like we already do with the German state. This resistance cannot be limited to one place or a country but it is bad for all capitalist countries in the West. Problems of bad politics are always shoved on the oppressed in capitalism – and in these countries the lowest strata of the proletariat is composed of refugees.

We don`t care about the problems of those despised capitalists. But now we say a few words to them: It is you who made the world as it is today. By your exploitation, you force people to leave those regions where they were born. You have pushed us into this situation – you are responsible for our problems! So do at least your duty by your signature under the Human Rights Convention. If won`t do your duty, we will do our historical duty. Potential for struggle and resistance is already there, as you can see. Do your task, otherwise we will do ours. And we are many.

Now we talk to the Turkish state and the UNHCR. Refugees are humans. Refugees have the same human rights as everyone else. You should be happy that it was not us who wrote the Human Rights Convention, this contract between capitalistic countries. And you all have put your signatures under it. Keep your promises and practice what you preach. Otherwise it`s just a fraud.

We have already said it once in history: struggle and resistance.
And we still say today: struggle and resistance.
We keep our promises.

Big solidarity with the refugees on hunger strike in Turkey. We won`t allow anything happen to you. We are with you.

August 15th, 2012
Refugees on strike in Germany
(Aub, Bamberg, Berlin, Düsseldorf, Nürnberg, Passau, Regensburg, Trier, Würzburg)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: